Blätterteig Plunder

Ideen aus der Werteküche

Blätterteig Taschen mit mediterraner Gemüsefüllung

Mit den drei neuen Dinkel-Frischteigen und ein wenig Inspiration lässt sich allerhand zaubern, zum Beispiel diese pikante Snack Kreation. Verschwende Liebe statt Essen!

Zeiten
Zubereitung: ca. 30 Min.
Backzeit: ca. 10-15 Min.

MOIN Frischteige

Zutaten als Snack für 6 Personen

1 Pck. MOIN Dinkel Blätterteig Vegan

1/2 Zucchini


1/2 Aubergine


1 kleine rote Zwiebel 

1 Knoblauchzehe


50 g eingelegte Tomaten


12 Oliven ohne Stein


2 EL Pesto (rot oder grün) 

ein paar Kirschtomaten 

Olivenöl 

Salz und Pfeffer 

Zubereitung

1. Den Blätterteig aus dem Kühlschrank nehmen und temperieren lassen, damit er sich besser verarbeiten lässt und nicht reißt.

2. Backofen auf 200°C Umluft vorheizen.

2. Gemüse putzen und würfeln. Kirschtomaten vierteln. Zwiebel und Knoblauch schälen und klein schneiden. 

3. Etwas Olivenöl erhitzen, das Gemüse darin kurz anbraten, salzen und pfeffern. Eingelegte Tomaten und Oliven klein schneiden und unterheben. 

4. Den Blätterteig mit dem Backpapier abrollen, in 6 gleich große Quadrate schneiden und mit dem Backpapier auf ein Blech legen. Überschüssiges Backpapier abschneiden.

5. Die Quadrate dünn mit Pesto bestreichen. 

6. In die Mitte der Quadrate jeweils etwas Gemüse geben, die Ecken bis zur Mitte einschlagen und leicht andrücken. Mit etwas Olivenöl bepinseln. Ein wenig Gemüsefüllung aufbewahren. 

7. Im vorgeheizten Ofen ca. 10-15 Min. backen, bis die Teigränder schön goldbraun sind.
 

8. Aus dem Ofen nehmen und restliche Gemüsefüllung mittig auf den Plunderstücken verteilen.

Hier kannst du das Rezept herunterladen. Guten Appetit!

Veröffentlicht 
am 1. April 2020
von Mirko Trenkner

Schlagwörter

Vegan | Genuss