Bratapfel Tarte

SÜSSER DIE TEIGE NIE SCHMECKEN

Bratapfel Tarte

Zum winterlichen Nachmittagskaffee macht dieses Rezept zur Adventszeit dem klassischen Bratapfel richtig Konkurrenz.

Zeiten
Zubereitung: 40 Min.
Backzeit: ca. 30 Min.

Moin Bio Vollkorn Blätterteig

Zutaten für eine
Tarteform (Ø 26 cm)

1 Pkg. MOIN Bio Vollkorn Blätterteig Vegan
2 - 3 Äpfel
50 g Nüsse (z.B. Mandeln oder Haselnüsse)
20 g Cranberries
30 g Kokosraspel
50 g Rohrzucker oder Kokosblütenzucker
60 g Marzipan 

Gewürze: Zimt, Vanille, Sternanis, Muskatnuss oder auch gern eine winterliche Gewürzmischung

Kokosöl zum Einfetten
Puderzucker zum Dekorieren

Die Tarte haben wir mit unserem Bio Vollkorn Blätterteig Vegan gebacken, sie gelingt aber auch mit jedem anderen Blätterteig von MOIN.

Zubereitung

1. Backofen auf 200°C (180°C Umluft) vorheizen. 

2. MOIN Blätterteigscheiben aus der Tiefkühlung nehmen, Teigscheiben trennen und ca. 5 Minuten antauen lassen.

3. Die Tarteform mit Kokosöl einfetten und mit den Blätterteigscheiben auslegen. Rand gut andrücken und Überhang abschneiden. Teigreste für die Dekoration aufbewahren.

4. Äpfel entkernen und in ca. 2 cm große Stücke schneiden. Nüsse klein hacken.

5. Äpfel, Nüsse, Cranberries, Kokosraspel, Zucker und Gewürze in einen Topf geben und so lange köcheln lassen, bis die Äpfel weich sind.

6. Marzipan dünn ausrollen und den Blätterteigboden damit belegen.

7. Die Apfelfüllung in die Tarte geben und im vorgeheizten Ofen 15-20 Minuten auf mittlerer Schiene goldbraun backen.

8. Für die Dekoration aus dem restlichen Blätterteig Sterne und Kreise ausstechen. Zwischen Backpapier, beschwert durch ein zweites Blech, 10 Minuten backen und anschließend mit Puderzucker bestreut die Tarte damit verzieren.

Dieses Rezept wurde in Zusammenarbeit mit der Bio-PR Agentur sieben&siebzig aus Berlin entwickelt.

Hier kannst du das Rezept herunterladen. Guten Appetit!

Veröffentlicht 
am 4. Dezember 2019
von Natascha Solis

Schlagwörter

Genuss | Vegan