Mmmh, la vie est belle!

Sandwich-Genuss mit unserem Französischen Landweißbrot

Hier seht ihr unser wunderbar weiches, großporiges Französisches Landweißbrot mit einem raffinierten Auberginen-Ragout und einer Pistazien-Pesto. In ca. 30 Minuten könnt ihr dieses köstliche Sandwich auf den Teller zaubern. Bon appétit! 

Französisches Landweißbrot-Sandwich
Landweißbrot-Sandwich

Zutaten 
pour 2 très bons sandwichs

4 Scheiben Französisches Landweißbrot
100 g Aubergine
25 g Pistazien, geröstet und gesalzen
15 g Babyspinat
1/2 Zwiebel
1/2 TL Kreuzkümmel, gemahlen
1/4 TL Lupinenkaffee, gemahlen
1 TL Agavendicksaft
40 g Sojajoghurt Natur
2 EL Olivenöl
Salz & Pfeffer


Zubereitung

1. Für die Pesto die Pistazien-Kerne und den Sojajoghurt in einem hohen Rührbecher mit einem Stabiler pürieren und mit Pfeffer abschmecken.

2. Aubergine waschen, Zwiebel schälen und beide in ganz kleine Würfel schneiden.

3. Öl in einer Pfanne erhitzen und die Zwiebelwürfel darin bei mittlerer Hitze glasig braten. Aubergine-Würfel hinzufügen und ca. 8 Minuten anbraten. Kreuzkümmel und Agavendicksaft unterrühren und mit Salz abschmecken.

4. Babyspinat waschen und trocknen.

5. Brotscheiben toasten. Das Auberginen-Ragout auf zwei Scheiben verteilen, mit dem Lupinenkaffee bestreuen und mit ein paar Spinatblättern belegen. Auf die anderen beiden Brotscheiben die Pistazien-Pesto geben. Je eine Brotscheibe mit Auberginen-Ragout und eine mit der Pistazien-Pesto zu einem Sandwich zusammenklappen und reinbeißen.